Archiv

Die Wasserkerne sehen größer aus als das Wasserbett?

Das ist völlig normal. Die Wasserkerne lappen an den Seiten und in der Mitte etwas über, da diese mit Wasser befüllt werden und sich nach oben ausdehnen müssen. Daher erscheinen leere Wasserkerne in den Sicherheitswannen immer als eine Nummer zu groß.

Wie flickt man ein Loch im Wasserkern?

Reinigen Sie die Stelle um das Loch im Vinyl, damit es fettfrei und trocken ist. Schneiden Sie aus dem Vinyl dass bei dem Flickset dabei ist ein rundes Stück zurecht, dass das Loch abdecken kann, da ein rundes Vinylstück besser hält. Jetzt kleben Sie den Flicken mit etwas Klebstoff (ebenfalls im Flickset dabei) auf die defekte Stelle und drücken Sie es einige Minuten fest zusammen. Im Anschluss das Wasserbett für einige Stunden nicht belasten, damit der Kleber aushärten kann.

Liegt das Loch an einer ungünstigen Stelle, kann man Hilfsmittel wie z.B. ein Buch, eine Papierrolle oder ähnliches nehmen, um die defekte Stelle höher zu lagern, damit kein Wasser austreten kann.

Wenn das Loch garnicht so leicht geflickt werden kann, muss der Wasserkern abgepumpt werden um die Leckage zu reparieren.

Nachdem Sie das Bett repariert haben und es wieder trocknen möchten, legen Sie viele Handtücher ins Bett (auch zwischen die Kerne) bis alles wieder trocken ist. So umgehen Sie das Abpumpen der Wasserkerne

Wie finde ich das Leck im Wasserkern?

Bitte pumpen Sie in diesem Fall nicht direkt das Bett ab, sondern nehmen Sie als erstes Handtücher und legen Sie das Bett soweit wie möglich trocken. Dies vereinfacht es, das Loch in dem Wasserkern zu finden und zu flicken! Jetzt nehmen Sie sich ein trockenes Tuch und suchen Sie an dem Wasserkern nach der undichten Stelle ab. Am Besten beginnen Sie mit der Suche an der Stelle, an der Sie zuerst das Wasser entdeckt haben. Anschliessend suchen Sie an den Schweißnähten indem Sie die Ecken nach Hinten drücken, abtrocknen und mit der Hand ein wenig darauf drücken. So dürfte jedes Loch zu finden sein.

Bitte drehen Sie den Wasserkern nicht um oder ziehen Sie an diesem!

Die Lampe leuchtet nur ab und zu

Das ist die Kontrollleuchte am Thermostat Ihrer Wasserbettenheizung.

Die Lampe geht dann an, wenn Temperatur des Wassers unter den eingestellten Wert sinkt um das Bett wieder aufzuheizen. Sobald die Lampe erlischt, ist die gewünschte Temperatur erreicht.

Durch Temperaturfühler an der Heizung merkt diese, wann geheitzt werden muss und wann nicht.